Botschafter Avi Primor ist Gründer und Direktor des Trilateralen Zentrums für Europäische Studien, ein israelisch-jordanisch-palästinensisches Kooperationsprojekt an der israelischen Privatuniversität IDC Herzliya. Er war 39 Jahre lang Mitarbeiter des Israelischen Außenministeriums, u.a. als Israels Botschafter bei der Europäischen Union, in Belgien und in Luxemburg wie auch als Botschafter in der Bundesrepublik Deutschland. Seit 2010 ist er Präsident der Israelischen Gesellschaft für Außenpolitik.

Foto: Shlomo Arad, Tel Aviv