Henryk M. Broder, geboren 1946 in Kattowitz, lebt in Augsburg und Berlin. Er entstammt einer polnisch-jüdischen Familie, seine Eltern sind KZ-Überlebende. Broder gehört zu den bekanntesten Publizisten Deutschlands. Der Bestsellerautor (Hurra, wir kapitulieren!, Kritik der reinen Toleranz) schrieb lange Jahre für den SPIEGEL und schreibt heute für Die Welt. Er ist Mitgründer des politischen Blogs achgut.de und Protagonist der TV-Serie Entweder Broder. Zuletzt erschien von ihm bei Knaus (zusammen mit Hamed Abdel-Samad) Entweder Broder – Die Deutschland-Safari.

Foto: Marco Limberg